„Ein Jahr an der Grenze“ geht in die nächste Runde, jetzt bewerben!