Loading...
Startseite>Nachhaltigkeits-Lotse>Nachhaltig Leben und Einkaufen
Nachhaltig Leben und Einkaufen2022-09-02T11:28:13+02:00

Nachhaltig Leben und Einkaufen

im Landkreis Regen / ARBERLAND.

Seit 2017 – und damit bereits zwei mal rezertifiziert – ist der Landkreis Regen/ARBERLAND „Fairtrade Landkreis“!

Auf dieser Seite lernen Sie Akteur:innen in der Region kennen, welche sich, jede:r auf ganz eigene Weise, den 17 Nachhaltigkeitszielen der Agenda 2030 verschrieben haben – Bio-Landwirt:innen, Direktvermarkter:innen, Verkaufsstellen regional, fair und ökologisch produzierter Waren, entsprechend belieferte Gastronomien und viele mehr.

Frisch, fair und fruchtig – spritzige Erfrischungsgetränke für eine gelungene und nachhaltige Veranstaltung

Das Bewusstsein dafür, dass in der globalen Nahrungsmittelproduktion immer noch Arbeits- und Menschenrechtsverletzungen stattfinden, nimmt stetig zu. In kleinen Schritten können auch Tourist-Informationen einen Beitrag für gerechtere Handelsbeziehungen leisten.

Folgende Limonaden bieten sich unter anderem für künftige Veranstaltungen an und schmecken dabei auch noch gut:

Limonaden von GEPA

Den Sommer Schluck für Schluck genießen. Das geht ganz einfach und besonders lecker mit der neuen Bio-Limo Zitrone von GEPA – die zweite Limo neben der Bio-Limo Orange. Das spritzige Erfrischungsgetränk für jede Gelegenheit wird von einem Spezialisten in Deutschland aus bio und fairem Zitronensaft hergestellt und mit Rohrohrzucker aus Paraguay nur ganz leicht gesüßt.

In folgenden Weltläden kann man die Limonade bestellen:

Weltladen Böbrach, Weltladen Rinchnach, Weltladen Viechtach und Weltladen Zwiesel

Oder online unter: https://www.fairbayern.de/


Bio, regional und jetzt auch fair – die „now-Limonaden“ von Lammsbräu

Die farbenfrohe Bio-Limonade „now“ der Neumarkter Brauerei Lammsbräu gibt es seit 2019 in zwölf Sorten, die sich durch ihren hohen Fruchtgehalt
auszeichnen.

Dazu werden nur beste Rohstoffe aus kontrolliert ökologischem Anbau verwendet. Neumarkter Lammsbräu möchte, dass die gesamte now-Lieferkette
lückenlos bio, fair und transparent ist.

Deshalb setzt sie auf Naturland zertifizierte Lieferanten und ist seit 2022 sogar „Naturland fair“ zertifiziert.
ie Bio-Limonaden sind im Naturkost- und ausgewählten Getränkefachhandel sowie im Lebensmitteleinzelhandel erhältlich, beispielsweise im Rewe in Regen.

Infos: www.lammsbraeu.de/now-bio-limo/


Bild: Lemon-Aid

Faire Limos von Lemon-AID

Die Zutaten der Marke Lemon-AID sind nicht nur zu 100% biologisch angebaut, sondern stammen zudem aus fairem Handel. Damit wird also nicht
nur eine ökologische, sondern auch eine sozial nachhaltige Landwirtschaft gefördert, bei der die Bauern gerecht für ihre Arbeit bezahlt werden. Außerdem
werden pro verkaufter Flasche gemeinnützige Sozialprojekte unterstützt.

Lemonaid gibt es in ausgewählten Gastronomien, Feinkost- und Supermärkten in vielen Städten Deutschlands – und darüber hinaus.

Weitere Informationen: https://lemon-aid.de/

Im Jahr 2021 wurde durch den Landkreis Regen in Kooperation mit der Steuerungsgruppe Fairtrade ein fairer Einkaufsführer entwickelt.

Den „FAIRFÜHRER“ können Sie hier einsehen.

Auf der Innenseite ist die Karte des Landkreises mit Einträgen rund um den Fairen Handel zu finden. Auf der Rückseite sind zusätzliche Informationen zu den Themen  “Was ist fairer Handel?”, „Woran erkennt man ihn?“ und „Wie kann man aktiv werden?„, aufgelistet.

Herausgegeben wurde der digitale Fairführer von der Koordinierungsstelle kommunaler Entwicklungspolitik Landkreis Regen.

Alle Einträge sind auch untenstehend in dem digitalen Einkaufsführer verfügbar und werden nach und nach vervollständigt.

Der Landkreis allein ist für den Inhalt des Einkaufsführers verantwortlich.

Süße FAIRsuchung

Seit 2021 gibt es im Landkreis Regen die Landkreisschokolade „Süße FAIRsuchung“ zu kaufen.

Egal ob als Geschenk oder als kleiner Snack zwischendurch – die Landkreisschokolade können Sie sich ohne schlechtes Gewissen schmecken lassen. Auf Kalorien konnten wir bei der Auswahl zwar leider nicht verzichten, dafür aber auf Kinderarbeit, Diskriminierung und weitere Menschenrechtsverletzungen in der Lieferkette, denn:

Die Schokolade ist fair gehandelt und zudem Bio. Des Weiteren gehen 20 Cent jeder Schokoladentafel an Klimaschutzprojekte im Globalen Süden.

Die Landkreisschokolade ist in folgenden Verkaufsstellen erhältlich:

  • Kulinarisches Schaufenster Zwiesel

  • Weltladen Böbrach

  • Weltladen Rinchnach

  • Weltladen Zwiesel

einkaufsführer

Nach oben